Meine Packliste für die WM 2014 in Brasilien

Ich weiß schon ganz genau, was ich aus Brasilien mitbringen werde: den WM-Pokal. Doch was nehme ich mit? Normalerweise bin ich da schmerzfrei und packe ein paar Stunden vor dem Abflug. Dieses Mal fange ich früher an…

Technik

Handy und Macbook nehme ich mit, um Fotos am besten direkt doppelt und dreifach (Dropbox) zu sichern. Für Reisen habe ich mir daher extra ein gebrauchtes 11 Zoll Macbook mit SSD-Festplatte gekauft. Um an Web-Projekten zu arbeiten benötigt man einige Programme, die auf einem Tablet beispielsweise nicht laufen.

MacBook_und_iPhone

Ich habe lange überlegt, ob ich meine Kamera mit nach Brasilien nehmen soll. Sie ist im Stadion oder beim Public Viewing recht unhandlich und zieht zudem Aufmerksamkeit auf sich.

Am Ende habe ich mich entschieden, die Kamera mitzunehmen wie ich es auch schon 2012 in London getan habe. Die Chance auf tolle Fotos ist einfach zu hoch und bei den Iguazu-Wasserfällen kommt ohne Teleobjektiv sicherlich wenig Spaß auf.

Daher investiere ich lieber ca. 100 Euro in die Fotografenversicherung von Pöppings und sichere sogar mein Macbook ab. Im Falle eines Raubs werde ich das Equipment natürlich ohne Widerstand herausgeben.

Nikon_D90_Equipment

Klamotten

Außer Deutschland-Trikots und Badehosen braucht man eigentlich nicht viel und alles Andere kann zur Not vor Ort gekauft werden.

Außer Sportbekleidung. Wegen meiner Marathonvorbereitung werde ich zwei Paar Laufschuhe mitnehmen.

Saucony_Schuhe

Sonstiges

Ansonsten nehme ich noch eine kleine Reiseapotheke mit Malariatabletten und Immunpräparate sowie Energiegels für die Marathonvorbereitung mit.

Da kleine Drogerieartikel in Brasilien gerne mal 10 Euro kosten, werde ich die typischen Urlaubsutensilien wie Sonnenmilch schon in Deutschland besorgen.

Am Ende darf natürlich das Hygienegel nicht fehlen, da den WM-Pokal vorher schon Andere in den Händen hatten…

PowerGel

Schreibe einen Kommentar