Warum ist es mit Hund am Rhein so schön?

Was kann es Schöneres geben als am Wochenende bei schönem Wetter mit den Hunden zum Rhein zu fahren? Für die Tiere muss das ein Traum sein. Sie können sich frei mit dem Rudel bewegen, Kontakte knüpfen oder im Rhein schwimmen.

Spotty und Nesta

Für Einzeltraining ist dieser Ort definitiv nicht geeignet, aber dafür ist der Vierbeiner danach mindestens genauso ausgepowert.

Manni und Spotty

Der Mensch kommt ebenso auf seine Kosten. Frische Luft, Sonnenstrahlen und Bewegung sind Erholung pur. Das Ziel, täglich 10.000 Schritte zu gehen, wird mit nur einem Ausflug zum Rhein bereits zu 50% erfüllt und falls man am Ende noch nicht genug hat, joggt man mit dem Hund einfach zurück nach Hause. 😉

Manni und Nesta

Bis dahin ist der Hund  auch wieder trocken…

Nasser Manni

 

Schreibe einen Kommentar